USECASES & BEST PRACTICE

Usecases

//Usecases
Usecases2018-04-24T08:19:39+00:00
Telefónica Logo

Dynamisches Content-Marketing

Telefónica nutzt für ihre Website-Stage und die weiteren Content-Teaser auf ihrer Onlinepräsenz den ADITION Adserver als Auslieferungszentrale für dynamisches Content-Marketing. Über eine exklusiv von ADITION zur Verfügung gestellte Kundendomain werden zielgruppen-spezifische, native Inhalte nutzerbezogen ausgeliefert. Vorteil dieser besonderen Art des Native Advertising ist, dass sie vollständig im 1st-Party-Umfeld laufen und keiner der sonst üblichen 3rd-Party Restriktionen unterliegen. Für die Definition der für die Auslieferung zu Grunde liegenden Zielgruppen kombiniert Telefónica dabei eigene, aggregierte CRM-Daten mit der ADITION Targeting-Engine.

Mehr Informationen zum Case
Spiegel Media Logo

Kundenorientierter Entwicklungsprozess:
Single Request

SPIEGEL QC plante für seine vermarkteten Online-Medien einen Wechsel des bestehenden Adserver-Systems. Im Rahmen eines umfangreichen Pitches entschied sich SPIEGEL QC für ADITION. Neben der Bedienung der klassischen Adserver-Bereiche Display, Mobile und Video sowie der nahtlosen Integration der bereits genutzten SSP-Lösung von Yieldlab war einer der maßgeblichen Gründe für SPIEGEL QC die Möglichkeit, im Rahmen eines kundenorientierten Entwicklungs- prozesses eigene Anforderungen im Sinne einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit ADITION umzusetzen.

Mehr Informationen zum Case
PAYBACK Logo

Digitales Multichannel-Marketing

PAYBACK integriert zusammen mit der ADITION Unified Adserving Solution eines der leistungsstärksten Digital Marketing Produkte im deutschsprachigen Markt in sein digitales Multichannel-Marketing für die Bereiche Display-, Mobile-Web und InApp. Die Auslieferung sämtlicher Onsite-Marketing-Aktivitäten auf den Display- und Mobile-Webseiten werden bei PAYBACK über eine kundeneigene Domain gemanaged, die ADITION ihrem Kunden PAYBACK exklusiv zur Verfügung stellt.

Mehr Informationen zum Case
Otto Logo

Datengestützte On- und Offsite-Nutzung

Bereits seit 2012 arbeitet OTTO im Rahmen ihrer digitaler Kommunikationsstrategie mit der Unified-Adserving-Solution von ADITION. Dabei war es OTTO von Anfang an wichtig, den Großteil der digitalen Marketing-Landschaft mit einem Anbieter abzudecken, der klassisches Adserving sowohl im On- als auch im Offsite-Bereich im klassischen als auch im RTA-Umfeld beherrscht und damit die besonderen Anforderungen von eCommerce-Unternehmen berück- sichtigt.

Mehr Informationen zum Case
AdAudience Logo

Programmatic Premium Solution

Bereits seit Anfang 2014 setzt AdAudience, ein Joint Venture der sieben führenden deutschen Verlags- und TV-Content-Vermarkter, auf die vollintegrierte innovative Technologie-Infrastruktur des ADITION-Netzwerkes und ermöglicht damit eine erlösoptimierte automatisierte Vermarktung von datengestütztem Premiuminventar. Durch kombinierte Yield-Optimierung und programmatischen Mediahandel können so umfängliche Mehrumsätze erzielt werden.

Mehr Informationen zum Case
mediascale Logo

Dynamisches Performance-Marketing

mediascale setzt bereits seit mehr als 8 Jahren auf die ADITION Unified-Adserving-Technologie. Die Steuerung ihrer zahlreichen Performance-Kampagnen unterschiedlichster Kunden und die damit verbundenen Rotationen auf gemeinsamen Werbe-Platzierungen erfolgt über das fein-granulare Prioritätsmodell in Kombination mit klassischen Kampagnen- einstellungen wie Optimierungen, Targetings und Cappings.

Mehr Informationen zum Case